17. Oktober 2018

Herren Landesliga

DJK Franz-Sales-Haus Essen - TTV Grün-Weiß Schulutendorf

Die Vorzeichen waren mal wieder nicht die Besten. Romero und Newman fielen aus und wurden super durch Carlo und Sebastian ersetzt.

In den Doppeln starten wir durchwachsen. Das neu formierte Doppel 1 Thommy/Sepp stehen sich noch zu sehr im Weg und verlieren verdient in 4 knappen Sätzen. Thorsten und Jan kassieren gegen das gegnerische Doppel 1 eine klare Klatsche. Nur Carlo und Sebastian machen Ihre Sache gut und gewinnen in 5 knappen Sätzen.

Im oberen Paarkreuz ist Sepp überfordert und Thommy kann gegen Brett 2 knapp gewinnen, muss aber gegen das starke Brett 1 in 3 Sätzen gratulieren. In der Mitte zeigt Thorsten erneut eine souveräne Leistung und gewinnt beide Spiele, während Jan weiterhin seiner Form hinterher läuft. Er kann leider keinen Satzgewinn für sich verbuchen. Unten zeigen Carlo und Sebastian, dass mit Ihnen in der Landesliga zu rechnen ist. Carlo verliert zwar sein erstes Spiel, kann sich dafür im 2. Spiel knapp in 5 Sätzen durchsetzen, während Sebastian 2 tolle Spiele zeigt und am Ende auch für sich entscheiden kann. Im Schlussdoppel harmonieren Thommy und Sepp zwar deutlich besser, am Ende muss man den starken Gegnern aber zum nicht unverdienten Sieg gratulieren.

So steht am Ende ein 9:7 für den Essener Gastgeber. Sicherlich verdient, trotzdem haben wir uns beim gemeinsamen Essen im Beisenbusch noch eine Runde geärgert...

Nun gilt es die Kräfte zu sammeln und nach den Herbstferien wieder anzugreifen. Mal schauen, ob das klappt.

 

weiterlesen ...
17. Oktober 2018

GWS VIII : TSSV Bottrop VIII 8:2

 

Erneut kann die Achte in ihrem Sonntagsspiel einen Punktgewinn verzeichen.

Los ging es mit den Doppeln, welche beide nach 3 Sätzen klar an uns gehen. 

In den Einzeln startet Didi mit einem spannenden 5-Satz spiel welches er letzendlich für uns entscheiden kann. Parallel spielt unser youngster Christopher in einem ebenfalls spannenden Spiel. Er muss dann aber leider nach 4 Sätzen dem Gegner aus Bottrop gratulieren.

Die nächsten beiden Punkte holen Marius und Frank dann in ihren beiden Spielen recht sicher nach 3 bzw. 4 Sätzen.

Dann folgte Didi, der die ersten beiden Sätze klar für sich entschied, sich dann aber überlegte dass man das Spiel auch nochmal spannend machen könnte. Er gratulierte also im 3. und 4. Satz nach Verlängerung dem Gegner um dann den 5. Satz wieder klar zu gewinnen.

Auch im parallelen Spiel zwischen Christopher und L. Koch durften wir 5 spannende Sätze sehen, wo der Punktgewinn dann aber leider nach einem 0:2 Rückstand im 5. Satz an den Gegner geht.

Alles klar machen Frank und Marius, welche ihre folgenden Spiele beide in 3 schnellen Sätzen gewinnen und somit den 8:2 Sieg perfekt machen.

Es sieht also aus als hätten wir jetzt mit der fast komplett umgestellten 8. Mannschaft Fuß gefasst und sind erstmal zufrieden in der Tabellenmitte.

weiterlesen ...
14. Oktober 2018

13.10.18  TTC Bottrop 47 V - GWS V 0:9

Gegen die arg ersatzgeschwächten Gastgeber gaben wir uns keine Blöße. Zwar gingen drei Partien in den Entscheidungssatz, am Ende waren aber immer wir der Sieger.

Punkte: Schröder/Terhardt, Aigner/Altkemper, Lobitz/Walter, Aigner, Altkemper, Schröder, Terhardt, Lobitz, Walter

Fünfte VR 2018

weiterlesen ...
14. Oktober 2018

13.10.18  DJK VfL Billerbeck II - GWS 7:3

Auf dem ungewohnt glatten Boden kamen unsere Mädels nicht richtig in Tritt. Gleich zu Beginn ging sowohl ds Doppel als auch das erste Einzel von Barbara denkbar knapp im fünften Satz verloren.

Im weiteren Verlauf gewann Sonja zwei Spiele klar und Julia eines knapp, Barbara gelang heute leider kein Einzelerfolg.

Punkte: Marohn 2, Gewande-Werding 1

weiterlesen ...
08. Oktober 2018

Am Wochenende ging es für uns in einen Doppelspieltag. Am Samstag durften wir uns zuerst mit Buer-Mitte messen, bevor am Sonntag, um 16 Uhr, in einer nachverlegten Partie, die Sportkameraden von Olympia Bottrop bei uns vorbeischauten.

 

Dieses war übrigens umso erstaunlicher, da sie bereits um 10 Uhr ein Meisterschaftsspiel abolsviert hatten! Vielen Dank noch mal für das zwanglose Entgegenkommen!

 

Aber der Reihe nach: die Bueraner, die bis dahin in vier Spielen ungeschlagen waren, kamen natürlich als haushoher Favorit zu uns. Wir zeigten aber in diesem Spiel unsere vermutlich bis dato beste Leistung und konnten uns zumindest den ersten Punkt in der laufenden Saison sichern! Ein 8:8 bei 37:34 Sätzen zeigt, wie knapp und umkämpft die ganze Partie war.

 

Sebbe, Pascal und ich gaben uns dabei in den Einzeln keine Blöße und fuhren jeweils zwei Siege ein. Christoph steuerte ebenfalls im einzel einen Punkt hinzu. Maddin hatte ein wenig die Seuche am Schläger und  verlor beide Spiele knapp im Entscheidungssatz. Ebenso knapp verlor Tobi im zweiten Einzel gegen Peter Thomschke. Schade! Die gute Leistung hätte gerne mal mit einem Sieg belohnt werden dürfen!

 

Da unsere Doppel eher glücklos waren und nur Pascal und ich punkten konnten, stand am Ende das, allerdings mehr als verdiente, Unentschieden zu Buche!

 

Mit diesem Schwung wollten wir am Sonntag an unsere Leistung gegen Olympia Bottrop anknüpfen. Allerdings war es für sie offensichtlich kein Nachteil, schon ein Meisterschaftsspiel in den Knochen zu haben!

 

So machten sie kurzen Prozess mit uns und trommelten uns mit einem 3:9 von den heimischen Platten. Lediglich Sebbe, Christoph und Pascal konnten sich in jeweils 5 Sätzen gegen ihre Gegner durchsetzen, während der Rest der Partien, mal mehr, mal weniger klanglos an die Gegner gingen. Über unsere Doppel verliere ich an dieser Stelle am Besten kein Wort...

 

Am nächsten Sonntag geht es nun zum Tabellenführer aus Beckhausen. Vom Papier her eine klare Sache für die Heimmannschaft, aber wir werden uns dort so teuer wie möglich verkaufen!

 

Und wer weiß? Man hat schon die berühmten Pferde nachts vor der Apotheke...

weiterlesen ...
07. Oktober 2018

07.10.18  Damen-Bezirksklasse  TB Beckhausen - GWS 3:7

Das Anfangsdoppel verloren Sonja und Barbara knapp in fünf Sätzen.

Sonja gewann zwei Einzel sicher und musste sich nur Brett 1 allerdings deutlich geschlagen geben.

Julia verlor gegen Brett 1 unglücklich zu 11 im fünften Satz, konnte aber ihre beiden anderen Einzel in vier Sätzen gewinnen.

Barbara mühte sich in ihrem ersten Einzel zu einem knappen Sieg im Entscheidungssatz, setzte sich im zweiten Einzel in vier Sätzen durch und zeigte gegen Brett 1 ihre beste Leistung an diesem Tag und konnte sich in vier Sätzen durchsetzen.

Punkte: Marohn 2, Gewande-Werding 2, Lobitz 3

 

weiterlesen ...
07. Oktober 2018

.................. die auf den zweiten Blick viel knapper war, als sie aussieht. Denn bei der 3-9 Niederlage machen wir nur 17 Bälle weniger (477-494) !! Vier Spiele verlieren wir im fünften Satz, drei davon in der Verlängerung. All das macht deutlich, dass das Spiel auch viel knapper hätte ausgehen können. 

So bleibt es bei den drei mickrigen Punkten durch Sebastian (Tiecke) und Niklas (Lobitz) im Doppel sowie Sebastian und Stephan (Gevers) im Einzel.

Nächste Woche gehts zum Aufsteiger Bottrop 47 III; da sind wir dann in der Pflicht. 

 

weiterlesen ...
07. Oktober 2018

Herren Landesliga - GWS - TST Buer-Mitte 4:9

Die Vorzeichen standen nicht so gut. Romero und Newman fehlten... Dafür kamen Carlo und Niklas zu einem weiteren Einsatz.

In den Doppeln war nichts zu holen. Erst Thorsten kann in einem super Spiel den ersten Punkt für GWS holen. Auch Carlo zeigte ein tolles Spiel und gewann in 5 knappen Sätzen. Für die letzten beiden Punkte konnten dann noch Thommy und Sepp im oberen Paarkreuz sorgen. 

So steht am Ende eine verdiente 9:4 Niederlage und die Erkenntnis, dass es in diesem Jahr ne knappe Kiste werden wird... 

Punkte: Thommy 1; Sepp 1; Thorsten 1; Carlo 1

weiterlesen ...
03. Oktober 2018

GWS - TTC MJK Herten V 6:4

 

Nach einem knappen Spielverlauf kann auch die 8. sich über die ersten Punkte in der Saison freuen.

Nachdem Didi und Marius ihr Doppel nach 4 Sätzen für uns entscheiden konnten, mussten Lothar und Kevin - ebenfalls nach 4 Sätzen leider den Gegnern gratulieren.

Es ging weiter mit einem Krimi zwischen Didi und Wilms, welches Didi dann nach 5 Sätzen und einem 14:12 im letzen Satz für uns entschied. Parallel konnte Marius gegen Stier ebenfalls im 5. Satz den nächsten Punkt verbuchen.

Anschließend spielen Lothar gegen Schmitz und Kevin gegen Magga, bei denen Lothars Spiel nach 5 Sätzen an uns, und Kevins nach 5 Sätzen leider an die Gegner ging.

Auch in der 2. Runde fing Didi wieder mit einem spannenden 5-Satz Spiel an, welches er im 5. und mal wieder in der Verlängerung für uns entschied. Auch Marius wollte sein Spiel wieder spannend gestalten und spielte 5 Sätze gegen Wilms, die leider die Gegnerin im Endeffekt für sich entschied.

Die letzten beiden Spiele waren ausnahmsweise mal nach 3 Sätzen zuende und Lothar Holte unseren Siegpunkt. Kevin musste den Gegnern dann im letzten Spiel nochmal gratulieren.

Somit hatten wir im Spielverlauf ganze 6-Satz Spiele, welches für die Unterhaltsamkeit der Partie spricht.

Wir sind auf jeden Fall froh diese am Ende für uns entscheiden zu können und gegen den starken Gegner unsere ersten Saisonpunkte verbuchen zu können.

weiterlesen ...
01. Oktober 2018

GWS II - MJK Herten 5:5

Unsere Zweitvertretung teilte gegen die Gäste aus Herten die Punkte. Dabei konnten alle drei Jungs zur Punkteausbeute beitragen. Besonders Elias stach dabei hervor und gewann alle seine drei Einzel. Aber auch David und Ersatzspieler Maurice konnten jeweils einen Punkt beisteuern.

weiterlesen ...
Seite 1 von 13

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!