Dritte: Unentschieden gegen Tabellenf├╝hrer Ramsdorf

Zwar reiste Ramsdorf leicht ersatzgeschwächt an - das Spiel fand aufgrund des 50. Geburtstages eines Mannschaftskollegen bereits um 17 Uhr statt - gleichwohl traten die Gäste als Spitzenreiter und zugleich erster Aufstiegskandidat der Bezirksklasse in Gladbeck an. Davon war jedoch zu Beginn nicht allzuviel zu sehen. Zwar mussten Romero und David ihren Gegnern nach vier knappen Sätzen gratulieren, aber Martin und Racke gegen das gegnerische Doppel 1 und auch Marschie und Dome sicherten die Führung nach den Doppeln. An den oberen Brettern ging es alsdann knapp aber erfolgreich weiter, sowohl Romero in vier als auch Martin in fünf knappen Sätzen punkteten für Grün-Weiß. In der Mitte dann ein ausgeglichenes Bild. Marschie - noch nicht richtig fit - hatte im fünften Satz das Nachsehen. Dome dagegen im Gegenzug ein sicherer Punkt in drei Sätzen. 5:2 Führung für uns ließen den ein oder anderen schon etwas verwundert die Augen reiben ;-). Leider lief es dann unten nicht so gut, Racke und auch David hatten ihren Gegnern nicht viel entgegen zu setzen. Oben dann eine Duplizität der Spielverläufe, Romero und Martin gingen beide zwei null in Führung, verloren den dritten Satz und gewannen anschließend beide zu 9 den vierten Satz. Die Mitte danach wiederum ausgeglichen. Es war nicht Marschies Tag, auch das zweite Einzel ging weg. Dome alsdann erneut erfolgreich, wenn auch in fünf engen Sätzen. 8:5, mindestens ein Unentschieden gegen den Spitzenreiter schon drin! Leider kam Ramsdorf dann doch erneut zurück ins Match, Racke und auch David mussten nach vier Sätzen die Flügel strecken. Und auch das Schlussdoppel von Romero und David konnten den Ramsdorfern nicht mehr viel entgegen setzen. Letztlich doch ein verdientes Unentschieden, mit dem aber sowohl wir als auch Ramsdorf gut leben konnten. Zwar reichte es für die Ramsdorfer aufgrund eigener Festivitäten nur für ein kurzes Analyse-Bierchen, aber mit den Zuschauern und der Zweiten und ihren Gästen aus Stenern (und später auch der Ersten) wurde der Abend noch bei Grillwurst und dem ein oder anderen Kaltgetränk verlängert - nicht zuletzt auch wegen der nunmehr feststehenden Relegationsteilnahme der Zweiten, unseren Glückwunsch dazu!

Punkte: Peuser/Rakowski 1, Marschmann/Klein 1, Gewande 2, Peuser 2, Klein 2.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
  • Schriftgr├Â├če
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sebastian Rosinek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!