19. November 2017

18.11.17  1. Kreisklasse  VfB Kirchhellen IV - GWS VI 9:5

Im Kellerderby sprang für unsere Sechste leider nichts Zählbares heraus.

Der Start war verheißungsvoll. Zwar verlor unser Doppel 1 Micha/Olaf klar 0:3, dafür gewannen Ede/Willi in vier gegen Doppel 1 und Jonas/Onur setzten sich knapp zu 9 im fünften Satz durch.

Oben konnte nur Micha in einem spannenden Match einen Punkt holen, Ede ging leider leer aus.

In der Mitte war für Onur nichts zu holen. Jonas brachte das Kunststück fertig beide Einzel mit 12:10 im fünften Satz zu gewinnen. TOll gekämpft!

Unten war uns leider kein Punktgewinn vergönnt, so dass am Ende eine verdiente Niederlage heraus kam und wir weiter auf den ersten Sieg warten müssen.

Punkte: Hahn/Dziabel, Ressel/Karamese, Altkemper, Ressel 2

weiterlesen ...
22. Oktober 2017

22.10.17  1. Kreisklasse  GWS VI - DJK TTG Gladbeck-Süd III 3:9

Nichts zu holen gab es für unsere Sechste an diesem Sonntag.

Dabei verliefen die Doppel noch ganz verheißungsvoll. Zwar musste sich unser Doppel 1 mit Micha/Olaf klar geschlagen geben, dafür gewannen Ede/Willi zu 10 im fünften Satz gegen Doppel 1 und Jonas/Uli konnten sich ebenfalls 12:10 im Entscheidungssatz durchsetzen.

Sonja brillierte in ihrem ersten Herreneinsatz mit einem haushohen 3:0. Micha hatte die Seuche am Schläger, konnte mehrere Matchbälle nicht nutzen und verlor beide Einzel mit 10:12 im fünften Satz. Die restlichen Einzel gingen jedoch alle klar an die Gäste.

Punkte: Hahn/Dziabel, Ressel/Ferdinand, Marohn

weiterlesen ...
15. Oktober 2017

13.10.17  1. Kreisklasse  DJK Olympia Bottrop III - GWS VI 8:8

Bei den favorisierten Gastgebern sprang ziemlich überraschend der erste Punktgewinn in dieser Saison raus. Dafür war vor allem unsere Doppelstärke verantwortlich. Zu Beginn brachten Ede und Willi sowie Micha und Olaf GWS mit 2:0 in Führung. Silke und Jonas mussten dagegen gratulieren.

Oben verlor Ede klar, Micha setzte sich ebenso deutlich durch. In der Mitte war in der ersten Einzelrunde für Jonas und Silke nichts zu holen. Unten verlor Olaf in drei und Willi in vier engen Sätzen.

Zur Halbzeit lagen wir wie befürchtet mit 3:6 zurück.

Micha hatte überhaupt keine Chance und es stand 3:7.

Die Moral in der Mannschaft stimmt aber, denn ans Aufgeben dachte noch keiner. Ede gewann 3:0 und konnte verkürzen. Silke gab alles, musste aber nach 3 Sätzen gegen das unorthodoxe Spiel ihres Gegners gratulieren.

Beim Stand von 4:8 und mit dem Rücken an der Wand behielt Jonas die Nerven und setzte sich knapp in fünf Sätzen durch. Willi legte ein sicheres 3:0 nach und es stand nur noch 6:8.

Olaf lieferte sich nun einen wahren Krimi, lag 1:2 hinten und konnte dann die beiden letzten Sätze knapp mit 11:9 gewinnen. Olaf musste nun an der Seite von Micha im Schlussdoppel erneut ran und setzte sich klar mit 3:0 gegen die merklich angeschlagenen Gastgeber durch. Eine tolle Aufholjagd wurde am Ende noch mit einem Punkt belohnt.

Punkte: Michael Altkemper/Olaf Schäfer 2, Rainer Hahn/Willi Dziabel, Michael Altkemper, Rainer Hahn, Jonas Ressel, Willi Dziabel, Olaf Schäfer

weiterlesen ...
08. Oktober 2017

08.10.17  GWS VI - TTC Bottrop 47 V 5:9

Nach zuletzt drei klaren Klatschen zeigte unsere Sechste heute große Gegenwehr. Zu etwas Zählbarem hat es am Ende gegen den Mitaufsteiger aber trotzdem nicht gereicht.

In den Doppeln verlorenen Micha/Barbara in vier Sätzen. Jonas und Onur spielten am Ende stark auf und gewannen gegen Doppel 1 nach 0:2 Rückstand. Ede und Willi setzen sich in vier Sätzen durch. Endlich mal eine Führung nach den Doppeln.

Leider gingen die ersten fünf Einzel alle recht klar weg. Erst Willi brach den Bann und konnte auf 3:6 verkürzen.

Die zweite Einzelrunde verlief deutlich ausgeglichener. Micha verlor in vier umkämpften Sätzen während Ede sich knapp mit 3:2 durchsetzte. Jonas sah nach zwei Sätzen wie der sichere Sieger aus, doch sein Gegenüber konnte sich steigern und drehte das Ding noch. Besser lief es bei Onur, der knapp in fünf Sätzen gewann. Barbara gewann nur den ersten Satz, danach konnte sie die Niederlage nicht mehr abwenden.

Punkte: Jonas Ressel/Onur Karamese, Rainer Hahn/Willi Dziabel, Rainer Hahn, Onur Karamese, Willi Dziabel

weiterlesen ...
01. Oktober 2017

30.09.17  1. Kreisklasse  TSC Dorsten III - GWS VI 9:0

Zum ersten Mal in ihrer langen GWS-Karriere griff Barbara heute in einer Herrenmannschaft zum Schläger. An der Seite von Micha konnten die beiden im Doppel zwei Sätze gewinnen, verloren den dritten in der Verlängerung und standen am Ende doch mit leeren Händen da. Ähnlich erging es Willi, der auch erst nach fünf spannenden Sätzen gratulieren musste. Über den Rest der Spiele hüllen wir den Mantel des Schweigens, zu deutlich war meist der Unterschied zwischen Aufstiegsaspirant und Abstiegskandidat.

 

weiterlesen ...
24. September 2017

24.09.17  1. Kreisklasse  GWS VI - DJK Eintracht Erle I 1:9

Obwohl man in (männlicher) Bestbesetzung antrat setzte es die nächste klare Niederlage.

Alle drei Doppel gingen in vier Sätzen weg.

Der Ehrenpunkt gelang Micha, dazu verloren alle sechs noch ein Einzel.

Nächste Woche wird es bei der bisher noch verlustpunktfreien Mannschaft von TSC Dorsten auch nicht einfacher werden.

Punkte: Michael Altkemper

weiterlesen ...
08. April 2017

Besser hätte es der Terminplaner nicht hinkriegen können. Zum Saisonabschluss traf die Sechste im ewig jungen Derby auf den Stadtrivalen Gladbeck-Süd IV. Weitere Brisanz ergab sich dadurch, dass beide Mannschaften noch den dritten Tabellenplatz erreichen konnten.

Bereits vor dem Spiel gab es schon Grund zum Feiern. Unser Ede absolvierte sein 900. Spiel im grün-weißen Dress. Neben den obligatorischen Geschenken einschließlich "Augentropfen" - um wie Uli vermerkte die Netz- und Kantenbäller der Gegner besser zu sehen - gab es jede Menge Beifall der zahlreichen Zuschauer.

IMG 20170405 WA0002

Das Spiel selbst gewannen wir dann nach spannenden, hart umkämpften aber jeder Zeit fairen Spielen auch Dank der tollen Unterstützung unserer zahlreichen Anhänger mit 9:6. Dabei konnten wir mit einer Energieleistung einen 4:6 Rückstand noch drehen. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten diesmal Steffen und Olaf mit je zwei Einzelsiegen heraus.

Nach dem Spiel wurde noch gemütlich mit den Südlern gefeiert, die letztendlich den vierten Tabellenplatz belegten und somit auch vorsorgliche Aufstiegsspiele bestreiten.

Wir treffen in der Relegation der beiden Gruppendritten auf den TTV Suderwich, der von der Papierform her wohl als Favorit anzusehen ist. Aber wir haben gerade in den letzten vier Spielen auch ohne Calum enorm aufgetrumpft und werden wie Micha immer so schön sagt, alles geben.

Unabhängig vom Ausgang der Relegation bleibt festzustellen, dass wir eine tolle Saison gespielt haben und auch als Mannschaft immer super harmoniert haben.

Die Punkte gegen Süd holten: Micha/Steffen, Uli/Olaf, Steffen(2), Olaf(2), Uli, Ede und Willi.

 

weiterlesen ...

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sebastian Rosinek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!