Sechste holt ersten Punkt

13.10.17  1. Kreisklasse  DJK Olympia Bottrop III - GWS VI 8:8

Bei den favorisierten Gastgebern sprang ziemlich überraschend der erste Punktgewinn in dieser Saison raus. Dafür war vor allem unsere Doppelstärke verantwortlich. Zu Beginn brachten Ede und Willi sowie Micha und Olaf GWS mit 2:0 in Führung. Silke und Jonas mussten dagegen gratulieren.

Oben verlor Ede klar, Micha setzte sich ebenso deutlich durch. In der Mitte war in der ersten Einzelrunde für Jonas und Silke nichts zu holen. Unten verlor Olaf in drei und Willi in vier engen Sätzen.

Zur Halbzeit lagen wir wie befürchtet mit 3:6 zurück.

Micha hatte überhaupt keine Chance und es stand 3:7.

Die Moral in der Mannschaft stimmt aber, denn ans Aufgeben dachte noch keiner. Ede gewann 3:0 und konnte verkürzen. Silke gab alles, musste aber nach 3 Sätzen gegen das unorthodoxe Spiel ihres Gegners gratulieren.

Beim Stand von 4:8 und mit dem Rücken an der Wand behielt Jonas die Nerven und setzte sich knapp in fünf Sätzen durch. Willi legte ein sicheres 3:0 nach und es stand nur noch 6:8.

Olaf lieferte sich nun einen wahren Krimi, lag 1:2 hinten und konnte dann die beiden letzten Sätze knapp mit 11:9 gewinnen. Olaf musste nun an der Seite von Micha im Schlussdoppel erneut ran und setzte sich klar mit 3:0 gegen die merklich angeschlagenen Gastgeber durch. Eine tolle Aufholjagd wurde am Ende noch mit einem Punkt belohnt.

Punkte: Michael Altkemper/Olaf Schäfer 2, Rainer Hahn/Willi Dziabel, Michael Altkemper, Rainer Hahn, Jonas Ressel, Willi Dziabel, Olaf Schäfer

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
  • Schriftgr├Â├če
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sebastian Rosinek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!